Das Weser Open Air 2022 wird zum Festival mit einem großen deutschen Line-Up 

 

WINCENT WEISS
LENA
MICHAEL SCHULTE
LOTTE
MIU

SICHER DIR DEIN TICKET!

 

26.08.2022 – Weser Open Air in Beverungen
  

 

WESER OPEN AIR 2021 / 2022
Beverungen. Über ein Jahr ist verstrichen, in dem es uns als Veranstalter unmöglich gemacht wurde, Sie als Zuschauer mit unseren Künstlern über ein ganzes Wochenende zu begeistern. Jetzt steht zu unserem großen Bedauern erneut fest, dass das Weser Open Air 2021 aufgrund der aktuellen Situation nochmals verschoben werden muss. Diesmal jedoch mit einem Lichtblick für das Jahr 2022! Die Ersatztermine für das Weser Open Air Wochenende stehen bereits fest. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und darauf, dass Sie die kommenden Termine wahrnehmen können, denn die Tickets behalten nach wie vor ihre Gültigkeit.

 

WINCENT WEISS - kommt mit seinem neuen Album „Vielleicht Irgendwann“ , das am 14. Mai veröffentlicht wird. Und es trägt eine Unmenge Kraft in sich! Wie kanalisiert man als Energiebündel, das die letzten drei Jahre fast ausschließlich mit Vollgas auf der Überholspur unterwegs war, den Zustand, auf einmal nahezu komplett ausgebremst zu sein? Über 25 Shows, die für 2020 geplant waren, aber abgesagt oder nach 2021 verlegt werden mussten, nicht spielen zu können. Mit allen damit zusammenhängenden Konsequenzen für die gesamte Crew und einen selbst. Auf den direkten, so geliebten Kontakt zu den Fans verzichten zu müssen. Euphorie und Glück nicht teilen zu können. Er nutzte die Zeit, um zu reflektieren. Über sich selbst und die Welt um ihn herum. Und daraus Musik gemacht. 15 neue Songs. So offen und ehrlich, wie noch nie, so kraftvoll und musikalisch vielfältig, wie noch nie. Und zeigt, dass „Vielleicht Irgendwann“ nicht Stillstand oder Resignation in sich trägt, sondern Zuversicht! Ein verdammt gutes Gefühl!
Die Zahl seiner Fans steigt stetig; über eine Million monatliche Hörer bei Spotify, 640.000 bei Instagram. In 600 Millionen Audio- Streams, über 65 Millionen Video-Views und 230.000 Abonnenten des eigenen YouTube Kanals. Top-10 Platzierungen und zigtausend Plays in den Radio-Airplay- Charts, Top-3 Platzierungen in den offiziellen Verkaufscharts. Greifbar in vielen Platin- und Gold-Auszeichnungen für die letzten Singles und Alben. In Form von Awards, wie dem ECHO, einem MTV Music Award, einem Radio Regenbogen Award, der „Goldenen Henne“, dem Audi Generation Award und gleich zweifach mit dem Bayerischen Musiklöwen. Innerhalb kürzester Zeit von einem Anfang 20jährigen jungen Mann voller Träume zu einem der erfolgreichsten und begehrtesten Künstler in der deutschen Musiklandschaft aufgestiegen.

LENA - die mit 18 Jahren den Eurovision Song Contest gewann und somit einen Meilenstein für ihre Zukunft legte. Neun Jahre später hat sie, nach einen erkenntnisreichen Selbstfindungsprozess, alles auf ihrem fünften Studiowerk festgehalten: Auf „Only Love, L“ präsentiert sich die Musikerin heute so verletzlich, aber auch so kämpferisch und selbstbewusst wie nie zuvor. 

MICHAEL SCHULTE - „Beruhigend, lebensfroh und voller Energie“ (FFH), so kennt man ihn bei allem was er tut.Nachdem sich der Singer-Songwriter mit „You Let Me Walk Alone“ beim Eurovision Songcontest 2018 in die Herzen aller Zuschauer gesungen hat, hätte auch 2019 nicht besser für ihn verlaufen können: Nach ausverkauften Konzerten auf seiner „Dreamer“ Tour, war er mit seiner Radiohymne „Back To The Start“ und weiteren Songs auf zahlreichen Festivals und Open-Airs unterwegs. Mit seinem Sommer-Hit und seiner Single „All I Need“ lieferte er gleichzeitig den ersten Vorgeschmack auf seinen nächsten großen musikalischen Coup: Das aktuelle Album „highs & lows“.
Spätestens bei der Verleihung des Bambi-Publikumspreises zeigte Michael Schulte, dass er auf seinem Weg nach „You Let Me Walk Alone“ mit Sicherheit nicht alleine ist – und dieser noch lange nicht vorbei ist. 

LOTTE - kommt mit ihrem neuen Album „Glück“ ins Weserbergland. So heißt der langersehnte Nachfolger ihres Debütalbums „Querfeldein“.
Mit Songs wie der ersten Single „Schau mich nicht so an" oder dem Duett mit Max Giesinger „Auf das was da noch kommt“, durchmisst LOTTE dabei die Höhen und Tiefen des menschlichen Glücksstrebens.

MIU - Es liest sich ein bisschen wie das Drehbuch eines Films: Eine junge Frau aus Hamburg, die irgendwas mit Werbung macht, schmeißt ihren Job und fliegt nach New York, spielt dort »einfach so« im The Bitter End, einem der legendärsten Live-Clubs der Welt, der Wiege ihrer Idole wie Donny Hathaway oder Stevie Wonder und legt damit den Grundstein für ihre Musikkarriere. Nach Absagen großer Plattenfirmen sammelt sie mit einem Crowdfunding über 20.000 €, sucht sich ihr Team und produziert ihr Doppel(!)album „Modern Retro Soul“ selbst. Im Oktober 2019 landet das Album ohne Plattenfirma in den deutschen offiziellen Albumcharts, auf Platz 1 der Soulcharts (vor Adele!) und verkauft das Hamburger Gruenspan aus. Klingt nach Hollywood? Ist so passiert.

Eintrittspreise:
Tickets gibt es ab € 48,00 zzgl. Gebühren
Wie bereits in diesem Jahr werden folgende Kategorien angeboten:
Der Golden Circle: dieser exklusive Stehplatz befindet sich unmittelbar vor der Bühne und garantiert die beste Sicht auf die Bühne.
Sitzplatz Tribüne (T1 Stadthallenseite / T2 Weserseite): Tribünenanlage mit nummerierten Sitzplätzen, für die entspannte Anreise und freie Sicht auf die Bühne.
Stehplatz Bereich (FOH)Innenraum der Arena als Stehplatz.

Vorverkaufsstart:
Der Vorverkaufsstart für das Weser Open Air beginnt am Freitag, den 08.11.2019, um 9 Uhr.
Die Eintrittskarten für das Weser Open Air gibt es ab dem 8.11. direkt im Kulturbüro der Stadtverwaltung im Service Center Beverungen, Weserstr. 16 (Tel. 0 52 73 / 392 223) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und auch über die Homepage www.weser-open-air.de. Auch hier steht für den Kartenversand eine Ticket-Hotline unter der Nummer 0 180 / 60 50 400 zur Verfügung.  

TICKETS GIBT ES HIER!